• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 THOSE PEOPLE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
AMPHETAMIN
Originaltitel: Amphetamine
  

There is no way to quit a fateful love
von Scud

Spielfilm, Drama, gay, bi
Produktionsland / Jahr: Hong Kong, China 2010

mit Thomas Price, Byron Pang, Linda So, Winnie Leung, Simon Tam

Drehbuch: Scud; Kamera: Charlie Lam; Schnitt: Heiward Mak; Musik: Yu Yat Yiu, Ho Shan; Ton: Tommy Ho; Ausführender Produzent: Lawrence Lau; Produzent: Scud
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Es ist Schicksal, als der junge Fitnesstrainer Kafka – so schön wie Michelangelos David – eines Nachts den jungen Finanzmanager Daniel (THOMAS PRICE) kennen lernt. Daniel ist aus Australien nach Hongkong zurückgekehrt. Er umwirbt Kafka sehr heftig und Kafka gibt diesen Avancen nach – weil er einsam ist und sich nach Liebe sehnt. Die Überzeugung beider ist groß, dass ihre Liebe alles überbrücken kann, was sie voneinander unterscheidet, ihre gesellschaftliche Stellung ebenso wie die Drogensucht.

Doch wenn schon die Sucht nach Amphetaminen verhängnisvoll sein kann, dann ist die Sucht nach Liebe noch viel schicksalhafter. Der lange, schwierige Weg führt Kafka schließlich zu sich selbst.

AMPHETAMIN ist ein wunderbar leidenschaftliches Drama. Der Musik-clip-artige Schnitt und die eindrücklichen Bilderwelten erzeugen streckenweise rauschhafte Effekte.

AMPHETAMIN ist nach PERMANENT RESIDENCE der zweite Teil einer autobiografischen Trilogie von Scud.

THOMAS PRICE gilt vielen als das Ebenbild des jungen Keanu Reeves und arbeitet weltweit als DJ TOM PRICE und Model.

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen:

- 14. PERLEN Filmfest Hannover
- 17. Queerfilm Festival Bremen
- "Offizielle Auswahl - Panorama" 60. Internationale Filmfestspiele Berlin
- FIRE! 15. Mostra International Gay & Lesbian Filmfestival Barcelona

Pressestimmen:

"Optisch nicht zu toppen. Scud liefert schlicht fantastische Bilder und überschwemmt unsere Sinne mit Eindrücken, die nicht zu überbieten sind. Die Kamera vollbringt meisterhafte Dinge und die Intensität der eingefangenen Farben ist unglaublich. Ein kleines Kunstwerk, das Fans nicht verpassen sollten." moviesection.de

"Eine fantastische Reise in das Unterbewusstsein des jungen Helden. Die aufgeladene Bildsprache lässt Extreme aufeinanderprallen und sich vereinigen, zieht den Betrachter in einen Bilderrausch mit euphorisierender Wirkung. Ein Highlight des queeren Berlinale-Filmprogramms." Du & Ich

"Amphetamin ist ein reiner Augenschmaus, weil Regisseur und Drehbuchautor Scud wunderschöne Darsteller in atemberaubende Bilder packen kann." Männer

"Die beiden Hauptfiguren sehen in der Tat unverschämt gut aus. Zum Weinen schön!" Player

"Bildgewaltig, surreal und poetisch! Ein ornamentales Kunstwerk in Werbeclipästhetik." unnikath.de

TeddyAward.tv präsentiert:

Interview mit Regisseur Scud




Interview mit Thomas Price und Byron Pang

Daten werden geladen...