• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 THOSE PEOPLE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
ELENA UNDONE
Originaltitel: Elena Undone
  

Von der Regisseurin des Filmklassikers "Claire of the Moon"
von Nicole Conn

Spielfilm, Romantik-Drama, lesbian, bi
Produktionsland / Jahr: USA 2010

mit Necar Zadegan, Traci Dinwiddie, Sam Harris, Mary Wells, Gary Weeks, Connor Kramme

Drehbuch: Nicole Conn; Kamera: Tal Lazar; Schnitt: Brian Wessel, Nicole Conn; Tonmischung: Rudy Zasloff; Originalmusik: Mark Chait; Produzentinnen: J.D. Disalvatore, Jane Clark; Ausführende Produzentin: Marina Rice Bader
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Ein Film der Star-Regisseurin des Filmklassikers ''CLAIRE OF THE MOON'' und ''A PERFECT ENDING'' Nicole Conn.

Elena ist seit 15 Jahren mit einem konservativen, homophoben Pastor verheiratet und Mutter eines Sohns. Still und geduldig fügt sie sich in ihre Rolle. Auf einer Informationsveranstaltung des örtlichen Adoptionszentrums trifft sie die offen lesbisch lebende Autorin Peyton. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und eine tiefe Freundschaft voller Vertrauen entsteht. Doch diese ist nicht ganz so platonisch, wie Elena sich das einzureden versucht, denn ihre Begegnungen sind von spürbarer, knisternder Erotik und überwältigender Anziehung geprägt. Elena, die noch nie eine Frau geküsst hat, scheut sich, Peytons Werben nachzugeben. Sie will ihre Familie nicht zerstören. Aber sie ist letzten Endes machtlos und schnell finden sich die beiden Frauen in einer leidenschaftlichen Affäre wieder. Das Drama nimmt seinen Lauf, als Elenas Gatte von ihren außerehelichen Aktivitäten erfährt.

ELENA UNDONE ist der perfekte Film, um sich gemütlich neben seiner Liebsten oder der, die es werden soll, in den Sessel zu kuscheln und erwartungsfroh der Szene entgegenzufiebern, die schon jetzt Filmgeschichte geschrieben hat: Der erste Kuss zwischen Elena und Peyton, dem bisher längsten Kuss in der Filmgeschichte, der unglaubliche 3:24 Minuten dauert!

Nicole Conn (CLAIRE OF THE MOON) legt einen Film vor, der in vielerlei Hinsicht besticht: Durch das Zusammenspiel der beiden wunderschönen Protagonistinnen, massenweise genüsslich ausgekosteter Klischees und die gelungene, unangestrengte Balance zwischen Drama, Komödie und sexy Romanze.

ELENA UNDONE feierte seine Premiere beim 34. FRAMELINE Filmfestival in San Francisco und erwies sich als erfolgreichster und beliebtester Lesbenfilm der diesjährigen US-Festivalsaison!

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- "Bester Spielfilm" Fresno REEL Pride Film Festival
- "Publikumspreis" Bester Frauenfilm - Tampa International Queer Filmfestival
- Hamburg Int. Queer Filmfestival
- 14. PERLEN Filmfest Hannover

Pressestimmen:

"Ein wunderschöner und eindrucksvoller Film. Die Regisseurin paart zwei wunderschöne und ausdrucksstarke Frauen mit einem stimmigen und mit Emotionen vollgepackten Drehbuch und schafft es, nicht nur zu Tränen zu rühren. Wenn sich die bildschöne Elena unsterblich in die zerbrechlich und doch starke Peyton verliebt, spielen nicht nur auf dem Bildschirm die Gefühle verrückt, sondern auch davor." moviesection.de

"Mit Elena Undone schafft Nicole Conn den Spagat zwischen Komödie und (von zerreißendem Verlangen und Sehnsucht geprägtem) Drama." Sissy

"Ein packender Film über Leidenschaft und die Frage: Ist das Universum voller glücklicher Verwirrungen, wo am Ende alles so wird, wie es sein soll?" lesbisch-schwule Filmtage Karlsruhe

"Besonders schön sind die Einspieler, in denen Paare zu Wort kommen, die Ihren Seelenpartner gefunden haben. Sehr rührend!" Escape

"Ein wunderschön 'altmodischer' Liebesfilm." rosige Zeiten

"Ein netter Liebesfilm mit zwei sympathischen Hauptdarstellerinnen." LUST

Daten werden geladen...