• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 THOSE PEOPLE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
CITY WITHOUT BASEBALL
Originaltitel: Mou ye chi sing
  


von Scud, Lawrence Lau

Spielfilm, Drama, metro, gay, bi
Produktionsland / Jahr: Hong Kong, China 2008

mit Yu Chung Leung, Tze Chun Ron Heung, John Tai, Gia Lin, Monie Tung, Wei Sha Yan

Drehbuch: Scud; Kamera: Ying Zhang; Schnitt: Jacky Leung; Musik: Eugene Pao; Produzent: Scud
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: In Hongkong hat Baseball keinen leichten Stand. Es gibt kaum Spielfelder, kaum Spieler – der Sport ist daher beinahe nicht existent. Die wenigen Spieler sind also aus freiem Willen Teil einer Minderheit. Diese Erfahrung lehrt Sie, Freidenker in Bezug auf Liebe, Freundschaft und Ihre eigene Sexualität zu sein.

Ein Team wird von John Tai trainiert, der erst kürzlich aus Taiwan eingereist ist. Zu seinen Spielern gehören der selbstbewusste Pitcher Leung und der sensible Ron, der selbst Pitcher werden will.

Während Yu-Chung eine merkwürdige Begegnung mit einem Mädchen hat, sucht Ron nach neuem Halt im Leben. Von seiner letzten Freundin hintergangen, wagt er einen zaghaften Neuanfang mit der Studentin Mei Zhi. Die aber flirtet ganz nebenbei ein bisschen zu heftig mit Yu-Chung. Und für eben diesen entwickelt bald auch Ron ganz ungewohnte, zärtliche Gefühle...

Festivalteilnahmen:

- Hong Kong International Film Festival

Pressestimmen:

"Auch wenn Coming-out nicht das zentrale Thema des Films ist, gibt es für den schwulen Filmfreund eine Menge zu genießen. Viel nacktes Fleisch kommt da in 101 Minuten vor die Kamera - überraschend viel für Hongkonger Verhältnisse. Die Homoerotik innerhalb des jungen Baseball-Teams ist in fast allen Szenen zu spüren." queer.de

"Das Gebotene ist zu ansprechend, um es zu ignorieren: Die Schauspieler agieren angenehm natürlich, die Einbettung in die Alltagswelt Hongkongs gefällt, die Bildsprache verwöhnt." molodezhnaja.ch

"Wer gern hübsche Asiaten anguckt, der wird diesen Film lieben, liefert Regisseur Scud doch wirklich ausnehmend schöne Männerbilder mit Stil..." Noisy Neighbours

"Alles vermittelt sich ganz selbstverständlich und wirkt recht schnell vertraut. Und die Frage, ob es sich lohnt, zu leben oder nicht, ist ein universelles Thema junger Menschen..." top-videonews.de

"Erstaunlich ist, dass es sich bei den Darstellern um Spieler aus Hongkongs wirklicher Baseballmannschaft handelt, die sich darstellerisch überraschend professionell und überraschend offenherzig in Szene setzen." Sissy

Daten werden geladen...