• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 THOSE PEOPLE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
EATING OUT
Originaltitel: Eating out
  

Mit "Desperate Housewives" Darsteller Ryan Carnes!
von Q. Allan Brocka

Spielfilm, Komödie, gay
Produktionsland / Jahr: USA 2004

mit Ryan Carnes, Scott Lunsford, Jim Verraros, Emily Brooke Hands (as Emily Stiles), Rebekah Kochan, Jillian Nusbaum, Billy Shepard


Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:
http://eatingout.profun.de

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Der gerade von seiner Freundin abservierte Caleb traut seinen Ohren nicht, als WG-Genosse Kyle (American Idols Jim Verraros) einen kühnen Kuppelplan entwirft.

Caleb müsse nur als Homo posieren und schon würden ihm die Mädchen reihenweise zu Füßen fallen. Zum Beispiel Gwen, eine Traumfrau mit Faible für schwule Kerle oder solche, die sich outen wollen. Und auch für den schüchternen Kyle könnte dabei etwas abfallen. Denn zufällig ist Gwens schwuler Herzensfreund Marc ("Desperate Housewives" Darsteller Ryan Carnes) ein absoluter Spitzentyp, genau der richtige Fang für Kyle, wenn seine heimliche Liebe für Caleb schon unerwidert bleibt.

Gesagt getan! Doch der Plan hat einen Haken: Caleb mimt den Schwulen so überzeugend, dass Gwen ihn lieber gleich an den hoch erfreuten Marc weiterreicht. Was folgt ist ebenso aberwitzig wie zum Schwitzen sexy.

Ein schwules, absolut unverklemmtes AMERICAN PIE, das uns einen der heißesten und ungewöhnlichsten Dreier der Filmgeschichte beschert.

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- "Best of the Fest - GLBT Film" - Breckenridge Festival of Film
- "Publikumspreis" - Dallas OUT TAKES
- "Publikumspreis - Bester Spielfilm" - Phoenix Out Far! Lesbian and Gay Film Festival
- "GROSSER PREIS - Bester Spielfilm" - Rhode Island International Film Festival
- "Publikumspreis - Bester Spielfilm" - San Diego Film Festival
- "Bestes Spielfilmdebüt" - San Francisco International Lesbian & Gay Film

Daten werden geladen...