• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 THOSE PEOPLE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
FOUR MOONS
Originaltitel: Cuatro lunas
  


von Sergio Tovar Velarde

Spielfilm, Romantik-Drama, gay
Produktionsland / Jahr: Mexiko 2014

mit Antonio Velázquez, Alejandro de la Madrid, Cesar Ramos, Gustavo Egelhaaf, Alonso Echánove

Drehbuch: Sergio Tovar Velarde; Kamera: Yannick Nolin; Schnitt: Max Blasquez, Sergio Tovar Velarde; Musik: Enrique Espinosa; Produzent: Edgar Barrón
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Sexuelles Erwachen. Das erste Mal. Sehnsucht, Lust und Leiden. Freundschaft. Sergio Tovar Velardes begeisterndes Filmdebüt erzählt gleich den Jahreszeiten vier Geschichten über die Liebe.

Sensibel, wie die des 11-jährigen Mauricio, der erste Gefühle für den kaum älteren Cousin Oliver hegt. Hoffnungsvoll, wie die der beiden ehemaligen Freunde aus Kindheitstagen, die sich am College wieder begegnen und ineinander verlieben. Bedingungslos, wie Hugo, den es in seiner langjährigen Beziehung zu Andrés nach neuen sexuellen Abenteuern giert.

Ausgezeichnet mit dem Silver Award als bester mexikanischer Film des Internationalen Filmfestivals Monterrey, besticht FOUR MOONS durch hinreißende Darsteller, ein großartiges Drehbuch und die wunderbare Regie Velardes. Aufwühlend, bewegend, herzzerreißend.


Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- ''Silver Award - Bester mexikanischer Film'' - 10. Int. Filmfestival Monterrey - Mexiko

Pressestimmen:

''Der Episodenfilm ist stimmungsvoll erzählt und kurzweilig.'' Siegessäule

''Dem jungen Filmemacher gelingt es, mit seinem facettenreichen Debüt abwechslungsreich und selbstbewusst vom Schwulsein zu erzählen. Reizvoll.'' queer.de

''Ein Meisterstück, ein intelligent ineinander verschachtelter Episodenfilm - sehr präzise und detailgenau, ein durchweg überzeugend gespieltes Porträt schwulen Begehrens.'' digitalvd.de

''Ein wunderbar zart erzählter Film mit feinen Charakteren. Facettenreich! Gut+'' omegabetazeta.de

''Vier Episoden, authentisch, gut gespielt und harmonisch miteinander verknüpft.'' film-rezensionen.de

''Mehr als nur ein gelungener queerer Aufklärungsfilm. Solche wie die hier gezeigten Geschichten wären hierzulande durchaus auch möglich... Stark!'' noisy-neighbours.com

''Der Umgang mit dem Outing, Homophobie, erste Liebe, Enttäuschung, Trennung, all das gut verpackt - und die guten Darsteller tragen ihren Teil dazu bei. Sehr empfehlenswert.'' worldofmovies.net

''Leichtfüßig, aber nicht beliebig, springt das Drehbuch zwischen den Erzählsträngen hin und her: am Ende ergibt sich, getragen von überzeugenden schauspielerischen Leistungen, ein facettenreiches Gesamtbild.'' kulturblog.e-politik.de


Preisverleihung des SILVER AWARDs - Bester mexikanischer Film beim 10. Int. Filmfestival Monterrey - Mexiko:

Daten werden geladen...