• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 HOLDING THE MAN DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
WO WILLST DU HIN, HABIBI?
Originaltitel: Wo willst du hin, Habibi? / Where are you going, Habibi?
  


von Tor Iben

Spielfilm, Dramödie, gay, metro
Produktionsland / Jahr: Deutschland 2015

mit Cem Alkan, Martin Walde, Ilknur Boyraz, Neil Malik Abdullah, Özay Fecht, Tuncay Gary, Rana Farahani

Drehbuch: Tor Iben; Kamera: Manuel Ruge; Schnitt: Markus Morkötter; Sound: Iven Bahro; Sounddesign: Martin Rogalski; Soundmix: Manfred Bickmeier; Kostüme: Rudi Scharff; Maske: Nicole Rauhut; Set Design: Tamyo Leonard; Musik: William Kudahl Sorenson, Bartosz Bludau; Autoren: Tor Iben, Kristina Spitzley, Niklas Peters, Samir Moussa; Produktionsleitung: Kivik Kuvik, Julia Kühne; Produzent: Susanna Düllmann
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:
https://www.facebook.com/1434882093467823

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: ''Wo willst du hin, Habibi?'' ist ein Buddy Movie, eine dramatische Komödie, die von einer ungewöhnlichen Freundschaft erzählt, zwischen einem türkischstämmigen jungen Mann, Ibrahim, der schwul ist und ''Al'', einem Show Wrestler und Kleinganoven, in den er sich verliebt, deutschstämmig und leider nicht schwul. Zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Typen entsteht eine ''unmögliche'' Beziehung, eine Amour Fou, die sie über sich hinauswachsen lässt...

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- Weltpremiere - 39. Montreal World Filmfestival - Kanada
- 15. International Diaspora Filmfestival - Kanada
- 28. IMAGE & NATION Int. Queer Filmfestival - Kanada
- Seattle Int. Queer Filmfestival - USA
- 19. Perlen Queer Filmfestival Hannover
- 27. QueerFilmFestival Esslingen
- 17. Queerstreifen Filmfestival Münster
- Queer-Streifen Regensburg
- Queere Migrantische Filmtage Wien
- Queer Filmfestival Nürnberg

Pressestimmen:

''Eine freche, sympathische und unterhaltsame Tragikomödie, die einen bunten Strauß an gesellschaftlich und politisch relevanten Themen anspricht.'' spielfilm.de

''...da freut sich das Herz. Wie Ibrahim und Co. falsche Entscheidungen treffen und sich trotzdem darüber freuen, besitzt großen Charme und bereichert das deutsche Kino.'' Männer

''Der feine Film hinterläßt einen wohligen, teilweise hocherotischen wie liebevollen Eindruck. Es tut gut, den Horizont zu erweitern. Echt jetzt, Habibi!'' blu

''Eine erfrischende, optimistische Komödie rund um kulturelle Unterschiede, Vorurteile gegenüber Schwulen - und deren Überwindung.'' Display

''Die charismatisch besetzten, gut aussehenden Hauptdarsteller verströmen Erotik. Unterhaltsam und humorvoll.'' Fresh

Daten werden geladen...