• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 KISS ME, KILL ME DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
MIXED MESSAGES - Die komplette erste Staffel
Originaltitel: Mixed Messages
  

Ein Jahr als Single in der Berliner Queer-Szene - wie aufregend kann das sein?
von Kanchi Wichmann

Serie, Komödie, lesbian
Produktionsland / Jahr: Deutschland 2017

mit Alana Lake, Cleo Jacobe, Liz Rosenfeld, Elly Clarke, Anja Kümmel, Sadie Lune, Sergina Xuparina, Ann Antidote, Skyler Braeden Fox

Drehbuch: Kanchi Wichmann; Musik: Heimweh Hotel, Rhythm King and her Friends, Ziur, Xuparina, Black Cracker, Hairshirt, Tami T, Electrelane, Fagget Fairness, Easter, Gemischte Gefühle, Bad Anorak 404, Born In Flamez; Originalmusik: Lin Sangster; Ton: Han van Acoleyen, Adele Fletcher, Jo Jackson; Kamera: Smina Blut; Schnitt: Cary Cronenwett; Produktion: Nadja Krüger, Kanchi Wichmann, Leila Mukhida
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Die brandneue, lesbische Serie von der mehrfach ausgezeichneten Regisseurin Kanchi Wichmann („BREAK MY FALL“).

Ein Jahr als Single in der Berliner Queer-Szene - wie aufregend kann das sein?
Mixed Messages folgt der 36-jährigen Dyke Ren (gespielt von Newcomerin Alana Lake), die gerade von London nach Berlin gezogen ist: Erstes bedeutend-unbedeutendes Anbändeln mit einer Berliner Szene-Sängerin, Speed-Dating Sessions mit zahlreichen Frauen, Meditation „Kurse“ mit begleitender Bondage Einführung sowie aufschlussreiche Gespräche in der Hängematte mit Frauen, die mehr Interesse als nur an ihrem Tinder-Profil haben.
Jede der zehn kurzen Episoden gewährt einen interessanten, authentischen und durchaus witzigen Einblick in die Berliner Queer-Szene der Frauen. Zwischen Zweideutigkeit, Verwirrung und dem typischen Zwischen-den-Zeilen Humor lesbischer Berliner Frauen ist der einzige Ausweg, manchmal ein paar gemischte Nachrichten (''Mixed Messages'') zu senden...

Aktuelle Kinotermine:

Berlin - Berliner Kino-Premiere - Wolf Kino (25.10.17)
Berlin - Lichtblick Kino (30.10.17)
Hamburg - 28. Lesbisch Schwule Filmtage (17.-22. Oktober 2017)

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

''Offizielle Auswahl'' - 28. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | Int. Queer Filmfestival
''Offizielle Auswahl'' - 25. Raindance Filmfestival | Int. Filmfestival | London
''Offizielle Auswahl'' - 8. TLVFest | Int. Queer Filmfestival | Tel Aviv

Pressestimmen:

''Mixed Messages zeichnet ein Bild jenseits der Utopie einer alternativen Queer-Szene in Berlin - definitiv gelungen.'' L.MAG

Daten werden geladen...