• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 HEIMLICHE KÜSSE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
RETAKE
Originaltitel: Retake
  


von Nick Corporon

Spielfilm, Romantik-Drama, gay
Produktionsland / Jahr: USA 2016

mit Devon Graye, Derek Phillips, Tuc Watkins, Kit Williamson, Sydelle Noel, Andrew Asper

Drehbuch: Nick Corporon; Kamera: Collin Brazie; Schnitt: Thom Newell; Musik: Mike Meehan; Produzent: Collin Brazie, Nick Corporon, Sean Mandell
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Nach einigen Reinfällen scheint der Mittvierziger Jonathan endlich einen Stricher gefunden zu haben, der bereit ist, bei seinem Rollenspiel mitzumachen. Direkt zu Anfang gibt Jonathan ihm den Namen Brandon, und nach der ersten Nacht engagiert er Brandon für einen Roadtrip Richtung Grand Canyon. Jonathan benutzt den jüngeren Mann, um die Vergangenheit nachzustellen, und hat sehr konkrete Vorstellungen, wie es abzulaufen hat. Doch Brandon gelingt es, den Spies immer wieder umzudrehen, schnell verschwimmen die Grenzen zwischen Macht und Unterwerfung und ein gewagtes Spiel beginnt...

In seinem ersten langen Spielfilm erschafft Nick Corporon so etwas wie eine schwule Antwort auf ''Pretty Woman''. Sein Roadmovie durch die kalifornische Wüste ist allerdings auch mysteriöser und mehr als nur ein Spiel aus sexueller Gefälligkeit, Dominanz und Unterwerfung. In der Tiefe schlummern Fragen der Identität und des Glücklichseins. Wie lässt man los, um neu anzufangen? Corporon hat darauf reife und glaubwürdige Antworten.

Starring:
Devon Graye (“American Horror Story” "Dexter"),
Derek Phillips ("Friday Night Lights", "Longmire"),
Tuc Watkins ("Desperate Housewives", "One Life To Live", "Die Mumie")

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- ''Jurypreis - Bester Spielfilm'' - North Carolina Gay & Lesbian Filmfestival
- ''Offizielle Auswahl'' - Frameline - Queer Filmfestival San Francisco
- ''Offizielle Auswahl'' - Outfest - Los Angeles LGBT Filmfestival
- ''Offizielle Auswahl'' - NewFest - New York LGBT Filmfestival
- ''Offizielle Auswahl'' - Out On Film - Atlanta LGBT Film Festival
- ''Offizielle Auswahl'' - TWIST - Seattle Queer Filmfestival
- ''Offizielle Auswahl'' - REELING - Chicago LGBTQ+ Int. Filmfestival
- ''Offizielle Auswahl'' - ImageOut - Rochester LGBTQ Film- & Videofestival


Pressestimmen:

''Unter feinfühliger Regie wunderschön gespielt.'' Huffington Post

''Findet abseits ausgetretener Pfade seine ganz eigene, wunderbare Erzählweise.'' Edge Media Network

''Erobert unverwechselbar Neuland in der teilweise gleichförmigen Welt des Queer Cinema.'' Hollywood Reporter

Daten werden geladen...