ALEKSANDR'S PRICE

ARTIKEL 236 VON 250
Information InformationZum Vergrößern der Artikelansicht bitte einfach in das Artikelbild klicken.
PRO-FUN MEDIA Home Entertainment
Liebe gibt es nicht umsonst!
Sofort lieferbar.
Share on Facebook Google +1 Twitter Pinterest Mister Wong Del.icio.us Stumbleupon

Aleksandr ist ein schüchterner, illegal in New York lebender Russe, dessen Mutter plötzlich Selbstmord begeht. Von Gott und der Welt verlassen, findet er mithilfe seiner einzigen Freundin Emma einen Job als Go-go-Tänzer. Das Gefühl von Macht, Drogen und Alkohol lassen Aleksandr auf der Suche nach Liebe in die entwürdigende Welt männlicher Prostitution schlittern. Wertlos, schmutzig, missbraucht, zerbricht bald ein Teil in ihm. Doch je einsamer er wird, desto größer wird sein Bedürfnis nach bedenkenlosem Sex. 

Pau Masós leidenschaftlicher Blick auf die Schattenseiten im Leben eines jungen Mannes, die Entscheidungen, die er fällt und den Preis, den er bezahlt, ist ein raues Porträt einer Gesellschaft, die für Geld weder Moral noch Verantwortung kennt - gleichzeitig aber auch ein eindringliches Drama über Wiedergutmachung.

Pressestimmen:

''Gut gelungen.'' queer.de

''Ein Film mit einer Botschaft, die mehr ist als Friede, Freude, Eierkuchen - ist doch super.'' Männer

''Ein wirklich gut gespieltes Drama zu einem aufrüttelnden Thema, mit einem sympatischen Protagonisten, der seine Rolle wirklich gut und glaubwürdig spielt. Die technische Umsetzung der DVD ist gelungen.''worldofmovies.net

''Ein düster und verstörender Blick, der unter die Haut geht - ein intensiver Einblick in eine verlorene Seele. Teils unerträglich aber brillant!'' omegabetazeta.de

''Masó findet gute Bilder, sehr ordentlich.'' Sissy  

Titel-Nr.: PF1105D

EAN/UPC: 4031846011055

FSK-Freigabe: 16 
Laufzeit: ca. 107 Min.

Bildformat: 16:9 anamorph (1,78:1)

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA Home Ent.
Vertrieb: PRO-FUN MEDIA GmbH

Veröffentlichung: 25.10.2013

Sprachen/Ton: Englische Originalfassung in Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch (optional)

Extras: Interview mit Hauptdarsteller & Regisseur Pau Masó (OF), Geschnittene Szenen (OF), Casting Probeaufnahmen (OF), Original US-Trailer, Filmvorschau, Wendecover ohne FSK-Logo

Produkt-Typ: DVD 9
Farbformat: PAL
Ländercode: 0 (codefree)
Verpackung: Amaray Box, Wendecover

...mehr Infos hier
Thematik gay
Sprachfassung Englische Originalfassung
Genre Thriller
Produktionsjahr 2013
Land USA
Filmgattung Spielfilm

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Loading video...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Wolfgang schreibt: 09.11.2015
Wow! Welch eine künstlerische Leistung des Spaniers Pau Masó! Drehbuch, Schnitt, Regie und die Hauptrolle - alles in einer Person. Ein packender Blick in eine oberflächliche Welt. Sequenzen darin erinnern mich an die mit sich selbst überdrüssige Gesellschaft in Schnitzler`s "Reigen", die archaischen Gewaltorgien in Kubricks "A Clockwork Orange", aber auch nur an die erbärmliche Realität eines Strichers hier bei uns. Die Welt ist ein Dorf.

Es ist für mich beeindruckend, wie virtuos Pau Masó die Kameraführung, den Schnitt und die Musik je nach Inhalt einzelner Szenen mit dem Spiel der Protagonisten zu in sich geschlossenen Bildern formt. Sie reihen sich wie Perlen auf einer Schnur. Diese Bilder setzen bei mir das Kopfkino in Gang. Meine Vorstellungskraft vollendet, was zu zeigen in diesem teils beklemmenden Film völlig unnötig wäre. Die dramaturgische Auflösung dieser Abwärtsspirale der Hoffnungslosigkeit ist genial - so abgegriffen das jetzt auch klingen mag.

Sehenswert ist auch das Interview mit Pau Masó in den Extras, weil hier im Vergleich zwischen der Figur des Aleksandr und dem Darsteller Pau deutlich wird, wie talentiert er diese scheue, unsichere, ja beinahe zerbrechliche Figur eines Losers interpretiert hat.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten