EIN WEG

Information InformationZum Vergrößern der Artikelansicht bitte einfach in das Artikelbild klicken.
PRO-FUN MEDIA Home Entertainment
Auf den Spuren einer langen Beziehung.
VÖ: 23.02.2018 - Jetzt vorbestellen
Share on Facebook Google +1 Twitter Pinterest Mister Wong Del.icio.us Stumbleupon
Ein kleiner beschaulicher Ort in Thüringen. Andreas‘ (42) Tischlerwerkstatt läuft wieder gut und Martin (43) ist beruflich nicht mehr so viel unterwegs wie früher. Sohn Max (19) ist aus dem Haus. Endlich haben die beiden wieder mehr Zeit für sich und fahren im November an die Ostsee – wie sie es früher immer gemacht haben. 

Doch Martin ist unzufrieden: Das Wetter ist schlecht und er wäre doch lieber zu Hause geblieben. Andreas reißt sich die Kleider vom Leib und schmeißt sich in das kalte Meer. Voller Sorge versucht Martin, ihn zurückzuziehen und schluckt das salzige Wasser, als er stolpert. Zurück in ihrem Ferienhaus ist die Stimmung von den unterschiedlichen Erwartungen gestört. Eine behutsame Annäherung an die Spuren einer langen Beziehung.

Ein Weg erzählt die Liebe zweier Menschen. Nicht wie sie zusammen kommen, nicht eine Phase, die sie durchleben, sondern ihre gemeinsame Zeit: all die Jahre zwischen dem ersten Kuss und heute.

Pressestimmen:

''Ein einzigartiger Film - unübersehbar.'' queerguru.com

''Ein starkes Stück verdichteten Beziehungsalltags.'' kino-zeit.de 

''Ein behutsamer Film.'' Berliner Zeitung

''Poetisches, leises, doch ungemein intensives Drama.'' filmportal.de 

''Ein aufwühlendes, mitreißend gespieltes Liebesdrama. Ehrlich und lebensnah.'' programmkino.de

''Die intime Studie einer Beziehung, die ohne erkennbaren Grund scheitert.'' Stagesreen

''Eine grösstenteils authentisch wirkende Milieustudie jenseits jeder Urbanität.'' pszeitung.ch

''Erzählt mit seltener Selbstverständlichkeit von der 13 Jahre währenden Liebesbeziehung zweier Männer. Das ist schön, neu und zärtlich inszeniert.'' Süddeutsche Zeitung

''Erzählerisch stark verdichtet, taucht ''Ein Weg'' in den Alltag ganz normaler Menschen ab - ein starkes Debüt.'' kino.de

''Ein erstaunlich reifer Debütfilm: Jeder Weg ist immer nur einer von vielen möglichen.'' Potsdamer Neueste Nachrichten

''Ein sensibles, trauriges Beziehungsdrama – ein starker Film, der unter die pinke Herzchen-Deko guckt.'' negativ-film.de

''Eine so filigrane, nonchalante Wirklichkeitsnähe bekommt man – nicht nur im deutschen Kino – viel zu selten zu sehen.'' filmdienst

''Regisseur Chris Miera nähert sich sehr einfühlsam dieser Beziehung, in der sich der ein oder andere Zuschauer sicher ab und an wiedererkennt.'' Blu

''Großartigen Landschaftspanoramen und intensives, überaus realitätsnahes und authentisches Spiel der beiden Hauptdarsteller. Eine Reduktion auf das Wesentliche, unaufgeregt und deswegen überaus glaubwürdig.'' sissymag.de

''Das durchgängig überzeugende Porträt einer Beziehung, in dem sich fast jeder wiederfinden kann. Viele schöne Momente, aber auch schmerzhafte. Ein gelungenes Debüt, das sich durch seine Natürlichkeit auszeichnet.'' film-rezensionen.de

''Chris Mieras Debütfilm überzeugt durch eine unaufgeregte, beinahe dokumentarische Inszenierung, die ihren Darstellern erstaunlich viel Freiheiten lässt...'' spielfilm.de

''Ein Weg zeichnet die inneren Abläufe einer langjährigen Beziehung nach, zeigt die Liebe in der Retrospektive. Gut.'' cinearte

''Mieras behutsame, ruhige Erzählweise und die sensible Umgangsweise der Figuren miteinander ist sympathisch.'' fredcarpet.com

''Epische Beziehungserzählung zum Thema 'Ehe für alle'.'' filmjournalisten.de

Titel-Nr.: 

PF1198D

EAN/UPC: 4031846011987

FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung
Laufzeit: ca. 108 Min.

Bildformat: 16:9 anamorph (2,35:1 - Cinemascope)

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA Home Ent.
Vertrieb: PRO-FUN MEDIA GmbH

Veröffentlichung: 

23.02.2018


Sprachen/Ton: 

Deutsche Originalfassung in Dolby Digital 5.1 und 2.0

Untertitel: 

Englisch (optional)

 

Extras: 

Audiokommentar mit Mirko Scheel (Montage), Philipp Schwabe (Ton), Chris Miera (Regie); B-Roll von den Dreharbeiten (OF, ca. 1 Min.); Aufnahmen vom Casting (OF, ca. 5 Min.); Spaß am Set (ca. 1 Min.); Bildergalerien: Vorproduktion und Recherche, Dreharbeiten, Postproduktion, Premiere auf der Berlinale, Momente mit der Lomo; Deutscher Kinotrailer; Filmvorschau; Wendecover ohne FSK-Logo


Produkt-Typ: 

DVD 9

Farbformat: PAL

Ländercode: 0 (codefree)

Verpackung: Amaray Box, Wendecover

 

...mehr Infos hier
Sprachfassung Deutsche Originalfassung
Thematik gay
Genre Drama
Produktionsjahr 2017
Land Deutschland
Filmgattung Spielfilm

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Loading video...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten