IN THE GRAYSCALE

Information InformationZum Vergrößern der Artikelansicht bitte einfach in das Artikelbild klicken.
PRO-FUN MEDIA Home Entertainment
Ungekünstelt und überzeugend, besticht die Geschichte durch ihre Ruhe und ihre Atmosphäre.
Sofort lieferbar.
Share on Facebook Google +1 Twitter Pinterest Mister Wong Del.icio.us Stumbleupon
Bruno hat als Familienvater und Architekt alles, um rundum glücklich zu sein. Durch einen neuen Auftrag – ein bauwerkliches Denkmal in Santiago – trifft er auf Fer, der agil, energiegeladen und schwul ist. Die Männer kommen sich näher und Bruno findet sich in einer unerwartet intensiven und leidenschaftlichen Romanze wieder, die ihm allerdings voller Widersprüche erscheint. Bruno muss Farbe bekennen – wobei er sich auf schmalem Grat zwischen Freund und Frau bewegt…

In weichen und sonnengebleichten Bildern taucht Regisseur Claudio Marcone in seinem Debüt auf eindrückliche Art in die Innenwelt eines Mannes ein, der hin und her gerissen ist zwischen Liebe und seiner Suche nach Sicherheit und Geborgenheit. Ungekünstelt und überzeugend, besticht IN THE GRAYSCALE durch seine Ruhe und erotische Atmosphäre.

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

''Bester Spielfilm'' - 32. Miami Int. Filmfestival - USA
''Herausragendes Erstlingswerk'' - 39. FRAMELINE Int. Filmfestival - USA

Pressestimmen:

''Erotik und Leidenschaft.'' Mannschaft

''Eine knisternde Ladung Erotik...'' VARIETY

''Klassische Geschichte mit guten Darstellern.'' Siegessäule

''Ein ruhiger Film, stimmungsvoll, eindeutig und direkt.'' Cinearte

''Ein ruhig und gepflegt fotografiertes Beziehungsdrama.'' Display

''Sensibel geschrieben und gespielt, scharf...'' The Hollywood Reporter

''Ein Film, der eine geerdete und glaubwürdige Alltagsgeschichte erzählt. Mitreißend und ehrlich.'' Fresh

''Sehr sensibler und sehr wahrhaftiger Film über das Thema der Selbstfindung und das Finden der eigenen sexuellen Identität.'' spielfilm.de

''Ein sensibel-einfühlsames, sinnliches Filmdebüt mit bestechenden Darstellern und sonnendurchfluteten, lasziven Bildern.'' Programmkino.de

''Ein kleiner, unaufgeregter Film, der mit wenig Mitteln und schauspielerischer Feinheit die Zerrissenheit seines Protagonisten nahbar und leidenschaftlich in Szene setzt.'' queermdb.de

''Der Film schmeichelt der Seele, die Bilder könnten nicht sinnlicher sein und die Darsteller überzeugen mit einem emotionalen Gefühlsspiel. Sehr gut!'' omegabetazeta.de

''Luftiges Storytelling und kunstvolle Bildkompositionen - ein wunderbar wahrer Film über das Sich-Treiben-Lassen, über Chile und über die Graustufen der Liebe.'' Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg

Titel-Nr.: 

PF1148D

EAN/UPC: 4031846011482

FSK-Freigabe: 12 
Laufzeit: ca. 97 Min.

Bildformat: 16:9 anamorph (1,78:1)

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA Home Ent.
Vertrieb: PRO-FUN MEDIA GmbH

Veröffentlichung: 29.10.2015

Sprachen/Ton: Spanische Originalfassung in Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch (optional)

Extras: 

Interviews mit Cast und Crew (OF, ca. 15 Min.), Original Kinotrailer, Galerie, Filmvorschau, Wendecover ohne FSK-Logo

Produkt-Typ: DVD 5

Farbformat: PAL

Ländercode: 0 (codefree)

Verpackung: Amaray Box, Wendecover

 

...mehr Infos hier
Sprachfassung Spanische Originalfassung - Untertitel: Deutsch (optional)
Thematik gay, bi, metro
Genre Romantik-Drama
Produktionsjahr 2015
Land Chile
Filmgattung Spielfilm

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Loading video...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Wolfgang schreibt: 12.11.2015
Zwischen den Polen Hetero und Gay liegt diese Skala aus Grautönen, die den meisten von uns schon begegnet sein dürfte, weil wir uns entweder inmitten dieser breiten Skala wiederfinden, oder aber weil wir als Pole einen bisexuellen Menschen kennen gelernt haben. Und gelegentlich kam es vor, dass diese Eroberung gerade dabei war, seine sexuelle Identität neu zu bestimmen. Für einen solcher Art Suchenden mag dieser Film hilfreich sein.

Es ist ein ehrlicher Film, zudem mit klugen Dialogen, der das persönliche Konfliktpotential aufzeigt. Für Chile und Länder mit ähnlichem soziokulturellem Hintergrund ist das sicherlich ein ungewöhnlicher, ja mutiger Film. Sonst ist dem Covertext nichts hinzuzufügen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten