PLAN B

ARTIKEL 149 VON 250
Information InformationZum Vergrößern der Artikelansicht bitte einfach in das Artikelbild klicken.
PRO-FUN MEDIA Home Entertainment
Neues queeres Kino aus Argentinien - absolut sehenswert!
Sofort lieferbar.
Share on Facebook Google +1 Twitter Pinterest Mister Wong Del.icio.us Stumbleupon
Für den gut aussehenden Bruno (Manuel Vignau) kommt das Aus in seiner Beziehung mehr als überraschend. Doch der Schock währt nicht lange, und in dem Jungmacho erwacht ein verwegener Gedanke, um seine Verflossene wieder zurück zu gewinnen. Kurzerhand beginnt er sich an den Neuen (Lucas Ferraro) heranzumachen - im Fitnessstudio, unter der Dusche oder als gemeinsame Serienjunkies zu Hause vor der Glotze mit Übernachtungspotential... 

Was als Plan B beginnt, wird zum Spiel mit dem Feuer, als Bruno seine wahren Gefühle zu dem hübschen Hetero erkennt. Eine der wunderbarsten Liebesgeschichten nimmt unaufhaltsam ihren Lauf. Glaubwürdig, stimmig, unschuldig, witzig, poetisch und ...erotisch. 

Denn nichts ist sinnlicher, als zwei vermeintlich heterosexuellen Kerlen zuzusehen, wie sie versuchen, ihre gegenseitige Anziehung zu bekämpfen...

Nach dem Sensationserfolg „Y tu mamá también – Lust For Life!“ ein weiteres Juwel vom lateinamerikanischen Kontinent.


Auszeichnungen / Festivalteilnahmen:

Offizielle Auswahl: Buenos Aires Festival International de Cine Independiente BAFICI, Rome Intl.FF, London BFI, Havanna, Amsterdam, Bilbao Int. Filmfest (Filmpreis "Bester Schauspieler", "Bestes Drehbuch"), VERZAUBERT Filmfest

Pressestimmen:

"Die beiden Jungdarsteller spielen unbefangen und abseits jeder Klischees. Neues queeres Kino aus Argentinien - absolut sehenswert!" Männer

"Eine cineastische Perle bar jeder Klischees. Poetisch, amüsant und auch erotisch. Das ist bestes, weil innovatives queeres Kino, das auf alle Zwänge pfeift." Siegessäule

"Wie sich die ungeschniegelten Dreitagebartkerle einander ungelenk annähern, um den heißen Brei herumstottern und von ihrer gegenseitigen Zuneigung übermannt werden, ist einfach nur großartig! Schöne Geschichte, gut besetzt. Veträumt, klug und witzig." NAME-IT

"PLAN B von Marco Berger gehört zu den Filmen, die es wert sind, gesehen zu werden. Eine böse kleine Geschichte im Stile Marivaux', in der der Ex den neuen Freund des Mädchens umgarnt, dass Ihn sitzen gelassen hat... eine sehr intelligente Drehbuch-Arbeit." Thomas Sotinel, LE MONDE

"Komisch, lakonisch & erotisch. Tiefe Wahrheiten, verschmitzte Poesie, wuchtiger Realismus. Vorstadtkino ist das – at its very best. Sozialrealismus, gepaart mit einer pfiffigen, Mut machenden Grundhaltung. Ganz, ganz groß." Noisy-Neighbours.de

"PLAN B gebührt ein besonderer Verdienst: Er unterscheidet sich grundsätzlich von allem, was das New Argentinean Cinema (und der argentinische Film allgemein) in der letzten Zeit hervor gebracht hat." Otros Cine

"Mit überzeugenden Darstellern und dramaturgischer Finesse besticht diese romantische Komödie. Dabei unterhält der Film ebenso charmant wie glaubwürdig." Filmdienst

"Dass die Handlung so ehrlich, witzig und sanft rüber kommt, hat mit der tollen Leistung der Schauspieler zu tun. Eine berührende Liebesgeschichte, intelligent erzählt." Zitty

"Marco Bergers raffiniertes Drehbuch könnte man ohne Weiteres fürs Theater adaptieren. Seinen Protagonisten Bruno und Pablo bei ihrer gemeinsam angetretenen Selbstfindung zuzusehen, geht weit über vergnüglichen Voyeurismus hinaus." unnikath.de

"Und ja, es kommt anders, und zwar wirklich anders, als der Cineast es erwartet. Sexy und Lustig!" Blu 

"Eine böse kleine Geschichte und sehr SEXY." verzaubert Filmfest

Titel-Nr.: PF0587D

EAN/UPC: 4031846005870

FSK-Freigabe: 12
Laufzeit: ca. 103 Min.

Bildformat: 16:9 anamorph (1,78:1)

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA Home Ent.
Vertrieb: PRO-FUN MEDIA GmbH

Veröffentlichung: 28.09.2010

Sprachen/Ton: Spanische Originalfassung in Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch (optional)
Untertitel für Hörgeschädigte: keine

Extras: 2 Kurzfilme von Regisseur Marco Berger: "El Reloj" (ca. 15 Min., OmU), "Una Última Voluntad" (ca. 9 Min., OmU), Deutscher Kinotrailer, Internationaler Kinotrailer, Galerie, Filmvorschau, Wendecover ohne FSK-Logo

Produkt-Typ: DVD 9
Farbformat: PAL
Ländercode: 0 (codefree)
Verpackung: Amaray Box, Wendecover

...mehr Infos hier
Thematik gay
Sprachfassung Spanische Originalfassung
Genre Drama
Produktionsjahr 2009
Land Argentinien
Filmgattung Spielfilm

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Loading video...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Wolfgang schreibt: 29.05.2014
Ein gut gemachter und gespielter Film, der dramaturgisch noch ganz zum Schluss die Kurve kriegt - und nur damit glaubwürdig bleibt. Der Plot schien mir zunächst arg konstruiert. Denn schwul zu sein ist für mich etwas, das Kopf und Herz mit allen Sinnen geschehen lassen, und nicht unser Verstand alleine für einen bestimmten Zweck steuern kann, wie sich das vielleicht ein Hetero in seiner Phantasie ausmalt. Das ist hier ja die Ausgangslage. (Die Protagonisten müssten im realen Leben schon ganz schön angeschwult sein, um sich auf dieses Abenteuer einzulassen.) Nur Hetero zu sein, ist dafür viel zu wenig. Doch die entstehende Verwirrung der Gefühle umspült die Beiden nach und nach wie schwirrende, heiße Luft an einem Sommertag, überschreitet Grenzen und gewährt ihnen neuen Zugang zu sich selbst. Das Spiel mit dem Feuer nimmt seinen dramatischen Lauf...
Noch stärker, bewegender, als dieser lange Film ist der Kurzfilm "Ein letzter Wunsch" im Abschnitt Extras. Das sind neun Minuten Ewigkeit!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten