WRECKED ...abgef***ed

ARTIKEL 156 VON 250
Information InformationZum Vergrößern der Artikelansicht bitte einfach in das Artikelbild klicken.
PRO-FUN MEDIA Home Entertainment
Ein feuchter (Alb)traum, ein gewagter, ungeschönter Film.
Sofort lieferbar.
Share on Facebook Google +1 Twitter Pinterest Mister Wong Del.icio.us Stumbleupon
Ryan, Anfang 20, ist gerade dabei, sein Leben aufzuräumen und seinen Traum von einer Schauspielkarriere zu verwirklichen. Da steht plötzlich sein Ex, der sexbesessene Nichtsnutz Daniel, vor der Tür und Ryans gute Absichten geraten ins Trudeln. Eigentlich passen die beiden Jungs überhaupt nicht zueinander: Während der verträumte Ryan nach der wahren Liebe sucht, alles irgendwie "richtig" machen will, driftet Daniel in einem Sog von Online-Dates, Drogen und der ewigen Jagd nach dem nächsten, noch besseren Orgasmus. Doch Ryan kann sich der Faszination Daniels nicht entziehen; immer wieder lässt er sich in dessen Welt der Hemmungslosigkeit ziehen.

Ein feuchter (Alb)traum, ein gewagter, ungeschönter Film. "WRECKED ...abgef***ed" ist roh, sein Look sehr independent; er testet die Schmerzgrenze des Zuschauers oft bis ins Extremste.

Seit SHORTBUS aber gab es keinen ehrlicheren Blick auf schwules Sex- und Beziehungsleben. Kompromisslos dokumentieren die jungen Regisseure Harry und Bernard Schumanski eine hungrige Jugend, die sich ziellos im Strudel maßloser Genusssucht bewegt. WRECKED heißt „versaut“, aber auch „zerstört“. Entsprechend ist der Film ein Guilty Pleasure und Zeugnis einer neuen Generation von Filmemachern, die sich weigern, den Regeln des traditionellen Kinos zu gehorchen. 

Pressestimmen:

"Ein provokativer und hypnotischer Film, der es wagt - ganz wie SHORTBUS - Grenzen zu überschreiten"Newyorkcool.com

"Diesen interessanten, sehr widersprüchlichen Streifen nur als Pseudoporno zu bezeichnen, hieße, die Tatsache vorsätzlich zu ignorieren, dass in so mancher Stricherbude Alltag genau so sexualisiert ist. Mutig und in sich konsequent." noisy-neighbours.de

"The film is loaded with very explicit sex scenes that – for gay audiences only – prove erotic as well as inviting, although when they are over the viewer is left with the desire to shower. WRECKED is a provocative and hypnotic film that, like SHORTBUS, dares to take risks and cross lines – and that is f**king refreshing!"QFest

Titel-Nr.: PF0596D

EAN/UPC: 4031846005962

FSK-Freigabe: 16
Laufzeit: ca. 73 Min.

Bildformat: Vollbild (1,33:1)

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA Home Ent.
Vertrieb: PRO-FUN MEDIA GmbH

Veröffentlichung: 02.06.2010

Sprachen/Ton: Englische Originalfassung in Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch (optional)

Extras: Audiokommentar, Trailer, Geschnittene Szenen, Erweiterte Szenen, Galerie, Filmvorschau, Wendecover ohne FSK-Logo

Produkt-Typ: DVD 5
Farbformat: PAL
Ländercode: 0 (codefree)
Verpackung: Amaray Box, Wendecover

...mehr Infos hier
Thematik gay
Sprachfassung Englische Originalfassung
Genre Drama
Produktionsjahr 2009
Land USA
Filmgattung Spielfilm

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Loading video...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Wolfgang schreibt: 22.05.2014
Wie kann ich diesen Film fair bewerten? Gut 45 Jahre Leben als schwuler Mann hindern mich in gewisser Weise: Es ist alles so vertraut, so wenig Neues im Leben der Protagonisten seit dem. Die Zeiten haben sich verändert, die Menschen in den Zeiten dagegen kaum. Ihre Gefühle, Träume, Sehnsüchte einerseits und Sex and Drugs andererseits: nichts ist wirklich neu. Noch immer fahren einige von uns deshalb ihr junges, kleines und beschis.... Leben voll vor die Wand. Pech gehabt, das ist dann halt so! Der Film nimmt mich emotional nicht mit; er kann mich nicht mehr mitnehmen. Ich erlebe mich dabei nur als eine Art externer Beobachter, bleibe auf Distanz. Der Film ist dabei nur Dokumentation. Auf einen jungen Mann mag dieser Film eine ganz andere Wirkung haben, einfach weil Vieles neu für ihn sein dürfte. Die Machart des Filmes ist sehr zeitgemäß, wechselt zwischen einer Art von Vido-Dokumentation und Video-Clip und erzeugt dabei eine eigene Dynamik. Unterstützt wird dies durch die Sichtweise, die den Independent-Charakter unterstreicht. Sehenswert sind in den Extras die sog 'Erweiterten Szenen' mit einer realistischen, gut gespielten Beischlafszene. So ist dies wohl eher ein Film für sehr junge Männer.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten