XENIA - Eine neue griechische Odyssee

Information InformationZum Vergrößern der Artikelansicht bitte einfach in das Artikelbild klicken.
PRO-FUN MEDIA Home Entertainment
Eine neue griechische Odyssee in deutscher SF
Sofort lieferbar.
Share on Facebook Google +1 Twitter Pinterest Mister Wong Del.icio.us Stumbleupon
Den 16-jährigen unbedarften Danny treibt es nach dem Tod der Mutter in das vibrierende Athen zu seinem toughen älteren Bruder Ody. Die Ereignisse überschlagen sich, als sie durch Dannys Ungeschicklichkeit gezwungen sind, vor der Polizei zu flüchten. Spontan folgen sie nun ihren Träumen: ihren Vater zu finden und ein Casting bei GREEK SUPERSTAR zu ergattern… Unterwegs merken sie, dass sie trotz aller Differenzen nichts und niemand auseinander reißen kann… 

Wo Homer einst Odysseus durch Verlockung und Gefahr führte, da führt uns Panos Koutras XENIA in eine verborgene Unterwelt, voller verführerischer Stricher, moderner Ruinen und Abgründe von Gewalt – und schafft den Spagat zwischen Drama und Komödie mit einer selten gesehenen Leichtigkeit. Premiere feierte XENIA beim Cannes Filmfestival und trat danach, mit Publikumspreisen bejubelt, seinen weltweiten Siegeszug an.

Festivalteilnahmen/Auszeichnungen (Auswahl):

- ''Publikumspreis'' - 29. Unabhängiges FilmFest Osnabrück
- Offizielle Auswahl ''Un Certain Regard'' - 67. CANNES Filmfestival
- Offizieller Beitrag - 12.Internationales Filmfest Hamburg
- Offizieller Beitrag - 39. TORONTO International Filmfestival
- Wettbewerb - 18. Queer Lisboa International Queer Filmfestival
- 20. Internationales Filmfestival Schlingel Chemnitz
- 25. International Queer Filmfestival Hamburg 
- 18. Perlen Queer Film Festival Hannover

Pressestimmen:

''Sympathische Außenseiterballade.'' cinema

''Ein berührender, mitreißender Coming-of-Age-Film über Anderssein und familiären Zusammenhalt.'' kino.de

''...engagiert und aufregend, schön und traurig zugleich – sehr sehenswert.'' kino-zeit.de

''Eine leichtfüßige Komödie, mal wunderschön warmherzig und mal herzergreifend traurig. XENIA macht wirklich Spaß. Ein genialer schwuler Film, großes Kino aus Griechenland.'' Männer

''Mit großem visuellen Reichtum findet der Film ungewohnte und überraschend farbenfrohe Wege, um engagiert von Xenophobie und Homophobie zur erzählen. Ein eindrucksvolles Genregebräu.'' Siegessäule

''Ein surrealistisch-musikalisches Meisterwerk über ein wunderbar energetisches Brüderpaar, das man noch lange nach Film-Ende im Kopf hat. Fantastisches Kino.'' Blu

''Die beiden Jungen erobern schnell die Herzen des Publikums in einem Film, in dem urkomische und zutiefst traurige, aber auch surrealistische Momente perfekt kombiniert sind.'' Zitty

''Ein bunter Abenteuertrip, der gekonnt zwischen heiteren Momenten und ernsten Zwischentönen changiert.'' Tip

''Feinsinnig und facettenreich schildert der Film die Annäherung zweier grundverschiedener Brüder. Geradezu von der Idee des Schönen und Guten beseelt, setzt XENIA ein hoffnungsfrohes Zeichen.'' filmdienst 

''Ein berührender, absolut sehenswerter Film, der mal bitterernst, mal leicht und komödiantisch daher kommt. Und er hält einige Überraschungen parat! '' queer.de

''Regisseur Koutras, dem griechischen Almodóvar, gelingt mit seinem quietschbunten Camp-Streich eine queere Odyssee durch das heutige Griechenland.'' Spartacus Traveler

''Coming-of-Age-Drama mit charmant und realitätsnah gezeichneten Figuren - mal poetisch, mal schreiend komisch -, das kurzweilig und spannend unterhält.'' Fresh 

''Eine sinnliche Erfahrungsreise, der die umwerfenden Darsteller kräftig Leben einhauchen.'' Sissy

''Der Wechsel zwischen Drama und Komödie, Homophobie und tiefen Emotionen, Psychokrieg und ausgelassener Stimmung – er gelingt hervorragend. Unterhaltsam und kurzweilig.'' dbna.de

''Die Figur des Dany entwickelt eine lobenswerte Selbstverständlichkeit, wie wir sie im zeitgenössischen Arthauskino viel zu selten sehen." kritiken.de

''Einfühlsam, voller Wendungen und wirklich sehenswert.'' Gleichlaut Magazine

''Der neue griechische Wunderfilm, wie er leibt, lebt und dröhnend wütet. Koutras weiß, zu welchen erstaunlichen Dingen Film imstande ist.'' cereality.net

''Es macht Spaß, diesem queeren Road-Trip zuzuschauen.'' coolibri

''Eine mitreißende, erotische Tragikomödie.'' choices

Titel-Nr.: 

PF1136D

EAN/UPC: 4031846011369

FSK-Freigabe: 12
Laufzeit: ca. 124 Min.

Bildformat: 16:9 anamorph (1,78:1)

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA Home Ent.
Vertrieb: PRO-FUN MEDIA GmbH

Veröffentlichung: 27.02.2015

Sprachen/Ton: Deutsche Synchronfassung in Dolby Digital 5.1, Griechische Originalfassung in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch (optional)

Extras: 

Interview mit Regisseur Panos H. Koutras bei der Festivalpremiere beim Int. Filmfest Hamburg, Impressionen von der Kinopremiere in Berlin, Interview mit Hauptdarsteller Nikos Gelia & Festivalfeature des Int. Filmfestes Braunschweig, Deutscher Kinotrailer, Filmvorschau, Wendecover ohne FSK-Logo

Produkt-Typ: DVD 9

Farbformat: PAL

Ländercode: 0 (codefree)

Verpackung: Amaray Box, Wendecover

 

...mehr Infos hier
Sprachfassung Deutsche Synchronfassung, Griechische Originalfassung - Untertitel: Deutsch (optional)
Thematik gay, metro
Genre Dramödie
Produktionsjahr 2014
Land Griechenland
Filmgattung Spielfilm

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Loading video...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Wolfgang schreibt: 02.03.2015
Der Covertext beschreibt den Film zutreffend. Die Pressekommentare sind mir dagegen zu euphorisch. Es ist einfach ein durchaus sehenswertes Roadmovie aus Griechenland.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten