• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 VELOCIRAPTOR DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc Shared Rooms - jetzt auf DVD und Digital FERAL - jetzt auf DVD und Digital PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
MEIN LEBEN MIT JAMES DEAN
Originaltitel: Ma vie avec James Dean / My Life with James Dean
  


von Dominique Choisy

Spielfilm, Komödie, gay, metro
Produktionsland / Jahr: Frankreich 2018

mit Johnny Rasse, Nathalie Richard, Bertrand Belin, Juliette Damiens, Mickaël Pelissier, Marie Vernalde, Julien Graux

Drehbuch: Dominique Choisy; Kamera: Laurent Coltelloni; Schnitt: Isabelle Debraye; Musik: Bertrand Belin; Produzenten: François Drouot, Marie Sonne-Jensen
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Der junge Regisseur Géraud Champreux wird eingeladen, seinen ersten Spielfilm "MEIN LEBEN MIT JAMES DEAN" vorzustellen. Doch vor Ort, an der Küste der Normandie, widmet er sich der Natur und anderen Ablenkungen, wodurch er fast die Projektionen seines Filmes verpasst. Doch die Inspirationen, die er hier findet, sind ihm wichtiger und machen alles andere entbehrlicher...

''A tribute to cinema, the often motley crew of people who make it happen, and the dreams and relations movies create." VARIETY

Aktuelle Kinotermine:

Bern - 22. QUEERSICHT LGBTI-Filmfestival (08.11.18 bis 14.11.18
Regisseur Dominique Choisy wird zur Vorstellung anwesend sein
Leipzig - Passage Kinos (28.11.18)
Mannheim - Cinema Quadrat (01.09.18 - 05.09.18)

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- Chéries-Chéris - Festival du film LGBTQ+ - Paris
- Écrans Mixtes Filmfestival - Lyon
- CROSSING EUROPE Filmfestival - Linz
- Schwule Filmwoche Freiburg
- Pink Apple Filmfestival Zürich

Pressestimmen:

''Eine Liebeserklärung an das Kino.'' kino.de

''Es dauert nur wenige Minuten, bis man sich im Kosmos von ''Mein Leben mit James Dean'' rundum wohlfühlt: die satirisch angehauchte Komödie zeichnet sich durch Leichtigkeit aus, ist herzzerreißend und aberwitzig zugleich. Ein Fest der Cinephilie, sowohl lustig und wehmütig als auch empathisch und sexy.'' kino-zeit.de

''Eine beschwingte Liebeskomödie voll charmant-verschrobener, bodenständiger und durchweg liebenswerter Charaktere. Wer nicht den üblichen Einheitsbrei französischer Wohlfühlkomödien will, ist hier genau richtig.'' spielfilm.de

''Das Auftauen eines sperrigen Künstlers klingt nach (schwulen) Klischees, steckt aber voller Überraschungen. Fazit: Viel Herz und Witz, egal ob homo oder hetero.'' cinema.de

''Ein Karussell an Figuren, Bewegungen und Begehrensströmen, das mit sanfter Skurrilität von vagabundierenden Gefühlen und Zuständen handelt. Die mitunter chaplineske Hommage ans Independentkino verströmt einen unaufgeregten Charme und erfreut durch dezente Film-im-Film-Bezüge.'' Filmdienst

''Eine Liebeserklärung an die Filmkunst fernab der großen, teuren Produktionen und vor allem an das französische Kino der Nouvelle Vague.'' queer.de

''So unbedingt an die Verführungskraft von Kino zu glauben, ist Ausdruck einer Cinephilie mit wachen Augen und großen Herzen.'' sissymag.de

''Choisy ist ein schöner, wunderbar spinnert erzählter Film gelungen, mit stillem Witz und hinreißend geschriebenen Dialogen.'' Player

''Mit typisch verkopftem französischem Humor besticht diese sympathische Komödie.'' Wochenspiegel Lübeck

''Ein wahrlich amüsanter Film mit Hirn und Herz, ein Film der glücklich macht!'' omegabetazeta.de

''Eine überaus amüsante Hommage an das Kino.'' Crossing Europe Filmfestival

''Ungewöhnliche Kinotour, spannende Story.'' Fresh

Daten werden geladen...