• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 THOSE PEOPLE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
THE OWLS
Originaltitel: The Owls
  


von Cheryl Dunye

Spielfilm, Thriller, lesbian
Produktionsland / Jahr: USA 2010

mit Cheryl Dunye, Lisa Gornick, Guinevere Turner, V.S. Brodie, Deak Evgenikos, Skyler Cooper

Drehbuch: Cheryl Dunye, Sarah Schulman; Schnitt: Agusta Einarsdottir; Kamera: Alison Kelly; Musik: Ysanne Spevack; ProduzentInnen: Cheryl Dunye, Candi Guterres, Ernesto M. Foronda, Alexandra Juhasz, Agusta Einarsdottir, Molly Sturdevant
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Vor zehn Jahren waren "The Screech" die heißeste Lesbenband der Szene. Iris und Lily waren die Frontfrauen, MJ produzierte, und Carol war auf den Touren mit dabei. Doch die Zeit der großen Träume und wilden Nächte ist lange verflogen. Sexy Iris trinkt zu viel und fantasiert von einem Comeback, zu dem es nie kommen wird. Sie und MJ, mit der sie schon lange nicht mehr zusammen ist, kommen einfach nicht voneinander los, und Carol und Lily sind in ihrer Beziehung derart gelangweilt, das sie sich zu nichts entschließen können, sie denken aber immer öfter an ein gemeinsames Kind.

In dieses Bermuda-Dreieck brachliegender Sehnsucht, Enttäuschung, Wut und Langeweile gerät Cricket. Die streitbare 20-Jährige sucht Ärger, und sie bekommt ihn. Nach einer Poolparty voller Koks und Alkohol strandet Iris auf dem Schoß von Cricket, was MJ, die schon zu oft von Iris betrogen wurde, nur noch wütender macht. Der vorprogrammierte Streit mündet in einen Kampf...

Die Regisseurin Cheryl Dunye und die Produzenten Alexandra Juhasz, Candi Gutteres und Ernesto Foronda luden eine Gruppe miteinander vernetzter lesbisch-schwuler Künstler zur Mitarbeit ein. Das war der Anfang vom "Parliament Collective", einem großen multiethnischen Künstlerkollektiv, das die Geschichte zu THE OWLS entwickelte, einem raffinierten Thriller über eine Gruppe von Lesben, die ein unvorhergesehenes Problem bekommt...

Der Film verneigt sich vor den Werken von Patricia Highsmith und dem psychologischen Drama der 1960er Jahre (THE FOX, KILLING OF SISTER GEORGE). Cheryl Dunye (WATERMELONE WOMAN) ist bekannt dafür, den unangenehmen Wahrheiten der Frauen und ihren bissigen Kommentaren ins Auge zu sehen, und versammelt das WHO IS WHO der lesbischen Filmszene um sich: Cheryl Dunye (The Watermelon Woman), Lisa Gornick (Tick Tock Lullaby), Guinevere Turner (Go Fish), V.S. Brodie (Go Fish), Deak Evgenikos (The Itty Bitty Titty Committee)...

Festivalteilnahmen (Auswahl) / Auszeichnungen:

- 60. BERLINALE - Internationale Filmfestspiele Berlin
- 21. Hamburg Int. Queer Filmfestival
- Int. Frauenfilmfestival Köln-Dortmund

Pressestimmen:

"THE OWLS (older wiser lesbians) reflektieren in erster Linie über die lesbische Community, die älter wird. Ein einzigartiger Film von TEDDY-Gewinnerin Cheryl Dunye, in dem die Grenzen zwischen Dokumentation und Fiktion verwischen." Siegessäule

"Die Auseinandersetzungen des Kollektivs mit dem entstehenden Film sind als zusätzliche Dimension in Form von gesprochenen Kommentaren in The Owls eingearbeitet, ohne dass dies der unheimlichen Stimmung, der verstörenden Thematik und der prickelnden Spannung schaden würde." bimovie.de

"Unabhängig vom Geschlecht beziehungsweise sexueller Orientierung absolut sehenswert!" Player

TeddyAward.tv präsentiert:

Interview Sarah Schulman, Cheryl Dunye and Lisa Gornick

Daten werden geladen...