• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 SHARED ROOMS DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc Shared Rooms - jetzt auf DVD und Digital FERAL - jetzt auf DVD und Digital PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
FÜR IMMER EINS
Originaltitel: Io e Lei / Me, myself and her
  


von Maria Sole Tognazzi

Spielfilm, Dramödie, lesbian, metro, bi
Produktionsland / Jahr: Italien 2015

mit Margherita Buy, Sabrina Ferilli, Fausto Maria Sciarappa, Domenico Diele, Antonio Zavatteri, Anna Bellato, Massimiliano Gallo, Ennio Fantastichini

Drehbuch: Ivan Cotroneo, Francesca Marciano, Maria Sole Tognazzi; Kamera: Arnaldo Catinari; Schnitt: Walter Fasano; Produzenten: Nicola Giuliano, Francesca Cima, Andrea Occhipinti
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Alles ist perfekt. Alles ist Amore. Restaurant-Besitzerin Marina, wunderschöner ehemaliger Schauspiel-Star, und die umwerfende Architektin Federica sind ein Traumpaar. Beide stehen erfolgreich mitten im Leben, sind seit fünf Jahren unzertrennlich und lieben ihren Kater Bengal. Doch die glatte römische Marmor-Fassade zeigt feine Risse... Federica war verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Noch gibt es Momente, in denen es ihr schwerfällt, zu ihrer lesbischen Beziehung zu stehen, was Marinas Stimmung mitunter verhagelt. Als eine ehemalige Flamme Federicas unvermittelt auftaucht, stehen beiden Frauen stürmische Zeiten bevor.

FÜR IMMER EINS ist vielleicht Italiens erste romantische Komödie, in der zwei Lesben im Mittelpunkt stehen. Federleicht im Ton, brillant in Szene gesetzt und mit zwei Hauptdarstellerinnen, die uns mit ''Grande Bellezza'' in ihr leidenschaftliches Leben und Lieben führen. Wie ein Aperol Spritz für die Seele!

Aktuelle Kinotermine:

Lübeck - Location 25 (21.01.18)

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- identities QUEER FILM FESTIVAL Wien

Pressestimmen:

''Wunderbar pointiert und gespielt.'' film-rezensionen.de

''Die große Stärke ist ein ausgesprochenes Understatement, der Film ist betont 'normal', so lebensnah erzählt und von den beiden Hauptdarstellerinnen so wunderbar zurückhaltend gespielt, dass heteronormative Wertvorstellungen regelrecht gesprengt werden.'' kino-zeit.de

''Die glänzend aufgelegten Darsteller, die in Italien Star-Status genießen, schaffen es, den Zuschauer durch eine erwachsene Liebesgeschichte zu manövrieren, die mit den herkömmlichen Fallstricken von Coming-Out-Geschichten nicht allzu viel zu tun hat.'' digitalvd.de

''Wie Margherita Buy allein mit kleinen Gesten eine enorme Verunsicherung spielen kann, gehört zum Besten des Schauspielerkinos, wie sich Sabrina Ferilli bemüht, den angekratzen Stolz zu wahren - toll!'' Player

Daten werden geladen...