• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 THOSE PEOPLE DVDs.
    Jetzt mitmachen!
BOULEVARD - jetzt auf DVD und Blu-ray Disc WO WILLST DU HIN, HABIBI? - jetzt auf DVD und VOD I AM DIVINE - demnächst auf DVD und VOD PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
HOLDING THE MAN
Originaltitel: Holding the Man
  

Nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Timothy Conigrave
von Neil Armfield

Spielfilm, Romantik-Drama, gay
Produktionsland / Jahr: Australien 2015

mit Ryan Corr, Craig Stott, Kerry Fox, Camilla Ah Kin, Sarah Snook, Guy Pearce, Anthony LaPaglia, Geoffrey Rush

Drehbuch: Tommy Murphy; Kamera: Germain McMicking; Schnitt: Dany Cooper; Musik: Alan John; Produzenten: Kylie Du Fresne
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Timothy, der im Schultheater mitspielt, und John, der Kapitän des Football-Teams, gehen in dieselbe Geografie-Klasse und verlieben sich ineinander. Es ist 1976 und ihre Liebe stößt auf starke Widerstände innerhalb ihrer katholischen Highschool sowie ihrer konservativen Familien. Aber Tim und John lassen sich nicht in ihren Gefühlen beirren und bleiben zusammen. Das Öffnen der Beziehung, ein Studienplatz in Sydney, all das stellt ihre Liebe auf die Probe. Doch es gibt etwas, das selbst ihre große Liebe nicht besiegen kann...

9 Jahre nach seinem letzten Spielfilm, ''Candy'' mit Heath Ledger, nimmt sich Regisseur Neil Armfield einer der größten schwulen Liebesgeschichten Australiens an. Die gleichnamige Autobiographie von Autor Timothy Conigrave erschien 1995. Als große australische Filmproduktion konnten die Jungdarsteller Ryan Corr und Craig Stott engagiert werden, aber auch sehr bekannte Darsteller wie OSCAR®-Preisträger Geoffrey Rush (''Fluch der Karibik'', ''Shine'', ''The King's Speech'') und Guy Pearce (''Priscilla'', ''Iron Man 3''). Der Film mit großem Klassiker-Potenzial hatte nicht nur einen hervorragenden Kinostart in Australien, sondern gewann bereits unzählige Filmpreise.

Aktuelle Kinotermine:

Bern - Uncut - Kino Rex (30.11.16)
Braunschweig - C1 Cinema (05.12.16)
Frankfurt - Switchboard - Aidshilfe Frankfurt (30.11.16)
Hannover - Apollo Kino (14.11.16)
Wiesbaden - Homonale - Caligari FilmBühne (27.01.17 - 17:30)

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- ''Beste australische Filmproduktion'' - Screen Producers Australia Awards
- ''Bester Darsteller - Ryan Corr'' - Australian Film Critics Association Awards
- ''Bester Langfilm-Schnitt'' - Australian Screen Editors
- ''Beste Filmadaption'' - Australian Writers' Guild
- ''Bestes Drehbuch & Produktionsdesign'' - Film Critics Circle of Australia Awards
- nominiert für 6 AACTA Awards des Australian Film Institute
- 28. QueerFilmFestival Esslingen
- 5. Queer-Streifen Filmfestival Regensburg - Eröffnungsfilm


Pressestimmen:

''Ein tolles Liebesdrama aus Australien.'' Wochenspiegel Lübeck

''Eine radikale und herzzerreißende schwule Liebesgeschichte.'' Sydney Morning Herald

''...eine wunderschöne, tragische Love Story für ein großes Publikum!'' Daily Telegraph

''Ein Film mit famosen Schauspielern, bei dem kein Auge trocken bleibt - sehenswert.'' Männer

''Die rührende und unerwartet humorvolle Geschichte zweier Liebender.'' The Hollywood Reporter

''Erzählt eine zeitlose Geschichte, die immer noch bewegt, berührt und aktuell ist.'' Screen International

''Strahlt eine persönliche und zugleich universelle Wahrheit aus, die jeder, der ein Herz besitzt, sofort versteht.'' Herald Sun

''Ein sehr einfühlsames Biopic über das wahrscheinlich bekannteste schwule Paar Australiens - zurecht mehrfach ausgezeichnet.'' Schwulissimo

''Es gelingt Armfield, sein Publikum für die beiden sympathischen Protagonisten zu begeistern, die von charismatischen Newcomern gespielt werden.'' Fresh

''Dank eines hervorragenden Ensembles, eines klugen Drehbuchs und Armfields unaufdringlicher Regie ein ebenso bewegtes wie bewegendes Drama.'' spielfilm.de

''Vor allem die leidenschaftlichen Darsteller-Leistungen und die sprunghafte Erzählweise, die sich in diesem Fall als Glücksgriff erweist, machen das Werk äußerst sehenswert.'' programmkino.de

''Fantastische Darsteller - die Chemie zwischen den beiden Jungschauspielern ist schlicht sensationell - und gute Dialoge. Wuchtig, feinfühlig, berührend, witzig und überaus sehenswert - einfach eine großartige Liebesgeschichte.'' top-videonews.de

''Neil Armfield zeigt Feingefühl und Tiefe bei der Filmadaption von Timothy Conigraves meistverkauften, preisgekrönten Memoiren. (...) Die Zuneigung, die sie darstellen, ist nie weniger als bewegend, vermittelt durch geschickte Leistungen der Hauptdarsteller.'' Screen Daily

''Der Film ist sehr realitätsnah, tragisch, hervorragend gespielt, mit stets passender Musik unterlegt und absolut empfehlenswert.'' worldofmovies.net

''Die bewegende Geschichte einer großen Liebe, wichtig als Zeitdokument und absolut sehenswert.'' Display

ACADEMY AWARD(S)® and OSCAR(S)® mark are the registered trademarks and service marks of the Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

Daten werden geladen...