• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 WOKE - Die komplette dritte Staffel - DVDs.
    Jetzt mitmachen!
MARIO - jetzt auf DVD und Blu-ray End of the Century - bald auf DVD und Digital Matthias & Maxime - Demnchst im Kino PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
LUCIAs REISE
Originaltitel: La Llamada / Il richiamo / The Call
  


von Stefano Pasetto

Spielfilm, Romantik-Drama, lesbian, bi, metro
Produktionsland / Jahr: Italien / Argentinien 2010

mit Sandra Ceccarelli, Csar Bordn, Francesca Inaudi, Guillermo Pfening, Arturo Goetz

Drehbuch: Stefano Pasetto, Veronica Cascelli; Kamera: Guillermo "Bill" Nieto; Schnitt: Alessio Doglione; Originalmusik: Andrea Farri; Produzenten: Gian Filippo Minervini, Pier Andrea Nocella
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • DVD-Video
  • Video on Demand
  • Filmdownload
  • Im Kino

Inhalt: Sie knnten kaum unterschiedlicher sein, und doch zieht es sie magisch zueinander hin: Lea, die sich ber jede noch so schwierige Situation mit einer witzigen Bemerkung rettet und die unnahbare, zerbrechliche Lucia, deren Arzt ihr dringend rt, zu lachen, zu tanzen und das Leben zu genieen. Durch Leas Traum vom Klavierspielen kreuzen sich ihre Wege und es wchst allmhlich und entgegen jeder Erwartung eine tiefe Verbundenheit.

Doch pltzlich ist Lea verschwunden. Sie hat endlich Arbeit als Meeresbiologin bekommen in Sdamerika. Mit einem Schlag wird Lucia klar, was ihr ihre Freundin bedeutet. Als sie dann auch noch erfhrt, was ihr Mann ihr seit Monaten verheimlicht, reist sie Lea hinterher. Dort beginnt fr beide eine intensive Suche nach dem Leben, das sie wirklich fhren mchten. Ein doppelter Befreiungsschlag: eindringlich, unwiderstehlich und immer wieder berraschend.

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- 15. PINK APPLE Filmfestival Zrich/Frauenfeld
- "Preis der Jury" - 33. Festival des italienischen Films VILLERUPT
- "Publikumspreis" - 4. Festival des italienischen Films - Univercin Nantes
- 35. Toronto Internationales Filmfestival
- Turin Internationales GLBT Filmfestival
- 54. BFI London Filmfestival

Pressestimmen:

"Bemerkenswert ist, mit welch genauem Blick und psychologischen Feingefhl Regisseur Pasetto die beiden Frauen portrtiert. Den hervorragenden Schauspielern gelingt es, die Figuren auf berhrende Art lebendig werden zu lassen. Ein atmosphrisch starker Film ber Liebe, Freundschaft, die Angst vor dem Alleinsein und die Suche nach Glck." top-videonews.de

"Eine vielschichtige Charakterstudie mit behutsamen Zwischentnen. Eine weitere Strke des Films ist es, den Fokus gerade nicht auf die lesbische Beziehung der beiden Protagonistinnen zu richten." Missy Magazine

"Einfhlsames Portrt zweier Frauen, die unterschiedlicher kaum vorstellbar sind, mit zwei starken Hauptdarstellerinnen." Lust

Daten werden geladen...