• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 VELOCIRAPTOR DVDs.
    Jetzt mitmachen!
MARIO - jetzt auf DVD und Blu-ray End of the Century - bald auf DVD und Digital Matthias & Maxime - Demnächst im Kino PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
GO GO CRAZY
Originaltitel: Go Go Crazy
  


von Fred M. Caruso

Dokumentarfilm, Fiktion-Doku, gay, bi
Produktionsland / Jahr: USA 2011

mit Ryan Windish, Paul Cereghino, Christina Bianco, Derek St. Pierre, Rick Crom, Michael Cusumano, Nick Kenkel, Steven Polito, Eric Spear

Drehbuch: Fred M. Caruso; Schnitt: Fred M. Caruso; Musik: Rick Crom; Kamera: Ahing Huang; Produzent: Fred M. Caruso, Richard Wolff
Label/Studio: QUEER Films

Offizielle Website & Kinotermine:

Inhalt: Fünf sexy, selbstverliebte und schamlose Go-go-Boys gehen über Leichen, wenn es darum geht, wer von ihnen zum Stripper des Jahres gewählt wird.

Kultregisseur Fred Caruso ("The Big Gay Musical") schenkt uns in "Go Go Crazy" eine wilde Schar losgelöster Charaktere, die vor Bosheiten nur so strotzen: von der blauäugigen Broadway-Queen Ken, über Sex-on-Dildo-legs Vinnie bis hin zur gerissen-süßen Sahneschnitte Chase – und dabei haben wir noch nicht einmal die ausgesprochen erlesene Jury (u.a. Porn-Star Jake Steel) geschweige denn die giftgrüngemeine Pracht Hedda Lettuce erwähnt.

Was "Drop Dead Gorgeous" für den amerikanischen Schönheitswahn getan hat, treibt diese zum Brüllen komische Talentshow-Mockumentary des etwas erregenderen Gewerbes auf die Spitze.

Daten werden geladen...