• Das PRO-FUN Gewinnspiel
  • Gewinnen Sie eine von 5 VELOCIRAPTOR DVDs.
    Jetzt mitmachen!
MARIO - jetzt auf DVD und Blu-ray End of the Century - bald auf DVD und Digital Matthias & Maxime - Demnächst im Kino PRO-FUN MEDIA bei FACEBOOK PRO-FUN MEDIA bei YouTube
Bookmark and Share
MATTHIAS & MAXIME
Originaltitel: Matthias et Maxime
  

Cannes Filmfestival - Wettbewerbsbeitrag
von Xavier Dolan

Spielfilm, Drama, gay, metro
Produktionsland / Jahr: Kanada 2019

mit Gabriel D'Almeida Freitas, Xavier Dolan, Pier-Luc Funk, Samuel Gauthier, Antoine Pilon, Adib Alkhalidey

Drehbuch: Xavier Dolan; Kamera: André Turpin; Schnitt: Xavier Dolan; Musik: Jean-Michel Blais; Produzenten: Xavier Dolan, Nancy Grant
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Offizielle Website & Kinotermine:

  • Im Kino

Inhalt: Matthias und Maxime sind schon seit ihrer Kindheit beste Freunde und können sich gar nicht vorstellen, plötzlich getrennte Wege zu gehen. Doch das Erwachsenwerden bedeutet Veränderung und so zieht es Maxime für längere Zeit nach Australien.

In den Tagen vor seiner Abreise ziehen die beiden im Kreis ihrer Freunde von einer Party zur nächsten. Als eine ihrer Freundinnen, eine Filmstudentin, für ihren neuesten Kurzfilm noch zwei Schauspieler sucht, werden Matthias und Maxime kurzerhand und nicht ganz gegen ihren Willen engagiert. Der Knackpunkt des Ganzen? Die beiden Freunde müssen sich vor der Kamera küssen und dies bringt plötzlich alles ins Wanken.

Ungeahnte und unterdrückte Gefühle erwachen, die die beiden vor Entscheidungen und Herausforderungen stellen, die unüberwindbar scheinen. Denn während Matthias sich krampfhaft gegen seine Gefühle zu wehren versucht, wächst in Maxime mehr und mehr der Wunsch, Matthias noch näher zu kommen, bevor sie der Ozean endgültig trennt. Gibt es für die beiden doch noch ein Happy End?

Previews & Festivaltermine:

Darmstadt - Queere Filmtage - Rex Kino (29.10.20)
Duisburg - Schwul-Lesbische Filmreihe - Filmforum Duisburg (08.11.20)
Essen - Preview - Astra Theater (28.10.20)
Freiburg - Schwule Filmwoche Freiburg - Eröffnungsfilm - Freidrichsbau Kino (04.12.20)
Görlitz - Queer Cinema Week - Camillo Kino (18.11.20)
Wien - Pride Special - Filmcasino (12.11.20)

Aktuelle Kinotermine:

Deutsche Kinopremiere - Berlin, 02.11.20 – Kino International

Berlin - BrotfabrikKino (05.11.20 bis 11.11.20, 14.11.; 15.11.)
Berlin - City Kino Wedding (05.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - Delphi Lux (05.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - FSK Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - Hackesche Höfe Kino (05.11.20 bis 18.11.20)
Berlin - Wolf Kino (12.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - Kino Alte Münze (05.11.20)
Berlin - Kino Zukunft (05.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - Sputnik Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - IL Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - Xenon Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Berlin - Yorck Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Bremen - City 46 (05.11.20 bis 18.11.20)
Bochum - Endstation.kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Dortmund - sweetSixteen (19.11.20 bis 02.12.20)
Dresden - Thalia Kino (04.11.20 Preview; 12.11.20 bis 18.11.20)
Dresden - Zentralkino (05.11.20 bis 11.11.20)
Erlangen - Lamm Lichtspiele (04. und 05.12.20)
Frankfurt - Mal Seh’n Kino (05.11.20 bis 18.11.20)
Frankfurt Höchst - Filmforum Höchst (13.11.20 bis 19.11.20)
Fürth - Babylon (05.11.20 bis 11.11.20)
Halle - Zazie (12.11.20 bis 18.11.20)
Hamburg - 3001 Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Hamburg - Film Raum (05.11.20 bis 11.11.20)
Hamburg - Studio Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Hannover - Kino am Raschplatz (05.11.20 bis 11.11.20)
Karlsruhe - Schauburg (05.11.20 bis 11.11.20)
Köln - Filmpalette (05.11.20 bis 11.11.20)
Köln - Rex am Ring (05.11.20 bis 11.11.20)
Köln - Lichtspiele Kalk (05.11.20 bis 11.11.20)
Kiel - Kino in der Pumpe (05.11.20 bis 11.11.20)
Leipzig - Passage Kino (25.11.20 bis 02.12.20)
Lübeck - KoKi (09.11.20 bis 15.11.20)
Magdeburg - Kulturzentrum Moritzhof (05.11.20 bis 11.11.20)
Mannheim - Cinema Quadrat (05.11.20 bis 11.11.20)
Münster - Cinema Filmtheater (05.11.20 bis 11.11.20)
München - Arena Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Nürnberg - Casablanca Filmkunsttheater (05.11.20 bis 11.11.20)
Nürnberg - Filmhaus Nürnberg (12.11.20 bis 18.11.20)
Oldenburg - Cine k (05.11.20 bis 11.11.20)
Pforzheim - KoKi Pforzheim (05.11.20 bis 11.11.20)
Saarbrücken - Kino Achteinhalb (06.11.20 bis 08.11.20 und 14.11.-16.11.20)
Stuttgart - Delphi (05.11.20 bis 11.11.20)
Ulm - Obscura Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Wien (AT) - Schikaneder Kino (05.11.20 bis 11.11.20)
Wiesbaden - Filmtheater Murnau (03.12.20 bis 10.12.20)


Deutsche Festivalteilnahmen:

- Deutsche Festivalpremiere: Filmfest Hamburg 2019
- Queer Filmfestival München 2019
- Film Festival Cologne 2019

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- Internationale Filmfestspiele von Cannes ''Nominierung Goldene Palme''
- Internationale Filmfestspiele von Cannes ''Nominierung Queer Palme''
- Internationale Filmfestspiele von Cannes ''Winner Cannes Soundtrack Award – Disque d'Or d'honneur''
- Melbourne International Film Festival
- London Film Festival
- International Film Festival Rotterdam
- Melbourne International Film Festival
- Brisbane Film Festival
- Busan International Film Festival

Pressestimmen:

''Ein Film über jene Zeit, wenn die Jugend eigentlich schon vorbei ist, man aber gerne noch ein wenig daran festhalten will, weil diese Lebensphase so voller Freiheiten steckt und voller Möglichkeiten." Kino-Zeit.de

"Eine Geschichte über Freundschaft und Liebe, in der das Schauspiel in jedem Moment alles überstrahlen kann, den Film elektrisiert, ins Publikum hineinreicht und einen nicht mehr weggucken lässt." critic.de

"Xavier Dolans Matthias & Maxime ist mit Abstand sein bisher sexiester Film. Und auch einer seiner stärksten." thatshelf.com

"Eine melancholische Geschichte über Freundschaft, Verlangen und den Aufbruch in eine ungewisse Zukunft." Filmstarts.de

"Eine Ein-Satz-Zusammenfassung dieses Films kann noch nicht einmal annähernd beschreiben, was dieses neueste Werk des kanadischen Wunderkinds Xavier Dolan zu einem so süßen und mühelos bezaubernden Erlebnis macht. MATTHIAS & MAXIME schafft es, eine beeindruckende Balance zwischen lustig, herzzerreißend, traurig und fröhlich zu erzeugen." Oh Cinema - francnoir.blogspot.com

"Matthias & Maxime handelt von Sehnsucht, Nostalgie und der Hoffnung auf die Zukunft und diese Zukunft sieht für die Regiekarriere von Xavier Dolan überaus sonnig aus." Mirror.co.uk

"Matthias & Maxime ist ein wunderschönes Porträt der Liebe, des Verlangens und der Freundschaft zwischen Männern. Eine Coming of age Story, die die Übergangsphasen des Lebens genau versteht und von einer Romanze erzählt, die sich in Zärtlichkeit und Liebe wiegt." cineramafilm.com

"Eine innige Geschichte voller Sehnsucht und Zärtlichkeit." The Guardian

"Eine aufrichtige Ode an die Freundschaft." Time Out

''Ein Taifun lang unterdrückter Emotionen und ganz schön sexy.'' rogerebert.com


10 Minuten Standing Ovations für die Crew von Matthias & Maxime nach der Cannes Premiere:

Daten werden geladen...